Windows 8.1 - Verwendung der Programmkompatibilitäts-Problembehandlung

Windows 8.1 - Verwendung der Programmkompatibilitäts-Problembehandlung

Programme, die für eine frühere Version von Microsoft Windows erstellt wurden, funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß mit der neuesten Version des Betriebssystems.

Windows 8.1 enthält eine Funktion zur Problembehandlung bei der Programmkompatibilität, mit der Probleme behoben werden können, die bei alten Programmen aufgetreten sind.

So greifen Sie auf diese Funktion zu

  • Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol Suchen> Einstellungen .
  • Suchen Sie nach " Ausführen von Programmen, die für frühere Windows-Versionen erstellt wurden ".

  • Die Programmkompatibilitäts-Problembehandlung wird geöffnet:

  • Klicken Sie auf Erweitert, um auf zusätzliche Einstellungen zuzugreifen:

  • Klicken Sie auf Weiter und das Dienstprogramm sucht nach installierten Programmen:

  • Wählen Sie das Programm (das Probleme verursacht) aus der Liste aus (klicken Sie auf Nicht aufgeführt, um manuell nach dem Programm zu suchen).
  • Klicken Sie auf Weiter. Das Dienstprogramm prüft, ob Probleme mit den ausgewählten Programmen vorliegen.
  • Wählen Sie von dort aus eine Fehlerbehebungsoption:

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps