ITunes kann nicht installiert / heruntergeladen werden

XP-Softwarefunktionen wie QuickTime und iTunes sind sehr nützlich. Wenn Sie keine Versionen von iTunes herunterladen oder installieren können und die verschiedenen Dateien für ein Smartphone / Tablet / PC vollständig entfernen möchten, müssen Sie sich keine Gedanken über eine mögliche Software-Blutung machen. Das Problem kann behoben werden, indem Sie ein paar einfache Schritte ausführen, um iTunes neu zu starten und neu zu installieren. Der Prozess funktioniert eindeutig für Windows XP, Windows Vista und andere Betriebssysteme, die verwandt sind, jedoch unterschiedlich aktualisiert wurden. Das Löschen des "temporären Verzeichnisses" vor dem Neustart kann hilfreich sein, ebenso wie das Entstören von iTunes Installer.

  • Problem
  • Lösung
    • Leeren Sie Ihr Temp-Verzeichnis und starten Sie neu
    • Entfernen Sie iTunes und QuickTime vollständig
    • Bereinigen Sie die iTunes-Installationsdateien auf dem Computer
  • Hinweis

Problem

Ich habe einen neuen HP 505 Touch Smart mit Vista 64 Bit. Ich kann anscheinend iTunes 8 nicht von der Apple-Webseite herunterladen und installieren. Es heißt, es wird heruntergeladen, aber dann liegt es für etwa 40 Minuten bei 0%, und dann tritt eine Zeitüberschreitung auf. Irgendwelche Ideen?

Lösung

Ich habe dies auf der Apple-Website gefunden. Mein iTunes-Download hat jetzt funktioniert. Hoffentlich funktioniert es auch für Sie. Viel Glück.

Leeren Sie Ihr Temp-Verzeichnis und starten Sie neu

  • Wählen Sie Start> Arbeitsplatz / Computer (oder doppelklicken Sie auf dem Desktop auf Arbeitsplatz).
  • Öffnen Sie unter Arbeitsplatz / Computer die lokale Festplatte C :.
  • Windows XP und Windows 2000: Öffnen Sie Dokumente und Einstellungen.
    • Windows Vista: Benutzer öffnen.
  • Doppelklicken Sie auf den Ordner mit Ihrem Benutzernamen.
  • Nur Windows Vista: Wenn Sie einen AppData-Ordner sehen, doppelklicken Sie darauf und fahren Sie mit Schritt 12 fort. Wenn Sie keinen AppData-Ordner sehen, fahren Sie mit Schritt 9 fort.
  • Nur Windows XP: Wenn ein Ordner mit lokalen Einstellungen angezeigt wird, fahren Sie mit Schritt 12 fort. Wenn kein Ordner mit lokalen Einstellungen angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  • Windows XP und Windows 2000: Wählen Sie Extras> Ordneroptionen.
  • Windows Vista: Wählen Sie "Organisieren"> "Ordner- und Suchoptionen".
  • Wählen Sie "Versteckte Dateien und Ordner anzeigen".
  • OK klicken.
  • Doppelklicken Sie auf Lokale Einstellungen oder Lokaler Ordner (Unter Windows Vista müssen Sie zuerst auf den Ordner AppData doppelklicken). Wenn Windows zum Fortfahren Ihre Erlaubnis benötigt, klicken Sie auf Fortfahren.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Temp und wählen Sie im Kontextmenü die Option Löschen.
  • Klicken Sie im angezeigten Bestätigungsdialogfeld auf Ja.
  • Wenn Sie den Ordner "Temp" nicht löschen können, schließen Sie alle Programme, insbesondere die im Benachrichtigungsbereich (Taskleiste) der Windows-Taskleiste angezeigten, und wiederholen Sie Schritt 10.
  • Starte deinen Computer neu.

Entfernen Sie iTunes und QuickTime vollständig

Befolgen Sie für Windows XP die Anweisungen unter Entfernen und erneutes Installieren von iTunes, QuickTime und anderen Softwarekomponenten für Windows XP.

Befolgen Sie für Windows Vista die Anweisungen unter Entfernen und erneutes Installieren von iTunes, QuickTime und anderen Softwarekomponenten für Windows Vista.

Hinweis: Titel, die Sie im iTunes Store gekauft oder von CDs importiert haben, werden standardmäßig in Ihrem Ordner "Eigene Musik" gespeichert und beim Entfernen von iTunes nicht gelöscht.

Bereinigen Sie die iTunes-Installationsdateien auf dem Computer

Sie können das Windows Installer-Bereinigungsprogramm von Microsoft herunterladen, mit dem alle verbleibenden Installationsdateien bereinigt werden, die möglicherweise Probleme mit Ihrer aktuellen Installation verursachen. Um dies zu tun:

  • Klicken Sie zuerst hier und lesen Sie die wichtigen Informationen zur Software.
  • Klicken Sie auf der Seite auf den Link "Windows Installer Cleanup Utility-Paket jetzt herunterladen", um eine Datei mit dem Titel msicuu2.exe herunterzuladen.
  • Öffnen Sie die Datei msicuu2.exe und befolgen Sie die Anweisungen zur Installation.
  • Wählen Sie "Start"> "Alle Programme" und klicken Sie auf "Windows Install Cleanup". Bereinigen Sie den Windows Installer.

Das Utility-Fenster mit einer Liste der derzeit auf Ihrem Computer installierten Software wird angezeigt.

  • Wählen Sie iTunes aus der Liste aus und klicken Sie auf Entfernen.
  • Klicken Sie im angezeigten Bestätigungsdialogfeld auf OK.
  • Wenn Sie mehrere iTunes-Einträge aufgelistet haben, wiederholen Sie die Schritte 5 und 6.
  • Wählen Sie QuickTime aus der Liste aus und klicken Sie auf Entfernen.
  • Klicken Sie im angezeigten Bestätigungsdialogfeld auf OK.
  • Wiederholen Sie die Schritte 8 und 9, wenn mehrere QuickTime-Einträge aufgeführt sind.
  • Klicken Sie auf Beenden.
  • Starte den Computer neu.

Jetzt können Sie die neueste Version von iTunes herunterladen und mit der Installation beginnen!

Hinweis

Danke an Sami für diesen Tipp im Forum.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps