Richten Sie die Anrufweiterleitung über Skype ein

Dieser kurze Tipp führt Sie durch die einzelnen Schritte, um die Anrufweiterleitung in Skype zu aktivieren. Auf diese Weise kann Skype eingehende Anrufe an ein Festnetz, eine Mobiltelefonnummer oder an ein anderes Skype-Konto weiterleiten, wenn Sie nicht an Ihrem PC sind.

So leiten Sie Anrufe mit Skype weiter

Öffnen Sie Skype und klicken Sie auf Extras > Optionen . Gehen Sie zum Abschnitt Anrufe > Anrufweiterleitung > Anrufweiterleitungsoptionen :

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Meine Anrufe weiterleiten an: und geben Sie den Skype-Namen oder die Telefonnummer ein, an die Sie Ihre Anrufe weiterleiten möchten:

Standardmäßig werden unbeaufsichtigte Anrufe mit einer Verzögerung von 15 Sekunden weitergeleitet. Sie können diese Verzögerung anpassen, indem Sie den Wert (in Sekunden) für Anrufe umleiten ändern, wenn ich nicht innerhalb von [] Sekunden antworte .

Sie können zusätzliche Telefonnummern oder Skype-Konten hinzufügen, um weitergeleitete Anrufe zu bearbeiten, indem Sie auf Weitere Telefonnummern hinzufügen klicken:

Sobald alles eingerichtet ist, klicken Sie auf Speichern, um Ihre neuen Einstellungen zu übernehmen.

Hinweis: Die Anrufweiterleitung zu einem anderen Skype-Konto ist kostenlos. Wenn Sie diese Funktion jedoch über ein Mobilfunk- oder Festnetznetz aktivieren möchten, müssen Sie Ihr Skype-Guthaben aufladen.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps