MySQL - Importieren und Exportieren von Daten

Import und Export

Datenbankverwaltungssysteme wie MySQL können problemlos und mit großer Flexibilität mit einem sehr großen Datenvolumen umgehen. Das Kompilieren aller Informationen, die zum Erstellen einer anderen identischen Datenbank in einer Speicherauszugsdatei erforderlich sind, wird als " Exportieren einer Datenbank " bezeichnet.

Diese Funktion ist nützlich:

  • Es wird empfohlen, regelmäßig alle in unserer Datenbank enthaltenen Daten abzurufen, um ein Backup zu erstellen
  • Manchmal müssen Sie einfach zu einer anderen Datenbank wechseln.

Im Gegensatz dazu bezieht sich der Begriff "Datenbank importieren" auf die Erstellung einer neuen DBMS-Datenbank aus einer Exportdatei (Dump).

MySQL bietet eine Reihe von Werkzeugen, um Datenbanken in andere DBMS zu exportieren oder zu importieren.

Exportieren Sie eine MySQL-Datenbank

MySQL bietet verschiedene Möglichkeiten zum Exportieren von Daten. Die Hauptmethode ist die Befehlszeile von mysq l:

mysql -h host -u benutzer -pass datenbank> dump_datei

Folgende Notation ist ebenfalls möglich:

 mysql --host host --user user --passwordpass database> dump_file 
  • Host : ist der Name oder die IP-Adresse des Computers, auf dem die zu exportierende Datenbank installiert ist. Standardmäßig ist dies der localhost, dh der Rechner, von dem aus der Befehl mysql gestartet wird.
  • Benutzer : ist der Benutzer, den Sie verbinden möchten. Standardmäßig ist es der Root-Benutzer.
  • Passwort : ist das Passwort des Benutzers, den Sie verbinden möchten.
  • Datenbankname ist der Name der zu exportierenden Datenbank.
  • dump_file ist der Name der Datei, in die die Datenbank exportiert wird. Wenn kein absoluter Pfad angegeben ist, wird die Datei im selben Verzeichnis wie mysql gespeichert.

Hier ist ein Beispiel für das Exportieren der Datenbank "users", die sich auf dem Computer " db.commentcamarche.com " befindet und dem Benutzer "admin" gehört (dessen Kennwort " KinderSurprise " lautet):

 mysql -h db.commentcamarche.net -u admin -pKinderSurprise users> users.sql 

Exportieren Sie eine MySQL-Datenbank mit mysqldump

Mit dem Befehl mysql können Sie effizient eine gesamte von MySQL gehostete Datenbank exportieren, bieten jedoch nicht die Flexibilität, mehrere Datenbanken oder auf andere Weise eine bestimmte Datenbank (Tabelle oder Teil einer Tabelle) zu exportieren. Der Befehl "mysqldump" erfüllt diese Anforderung, indem er die Möglichkeit bietet, die zu exportierenden Daten genauer anzugeben. Die Syntax dieses Befehls:

 mysqldump [options] database [tables] 

Die allgemein verwendeten Optionen sind:

 mysqldump -h host -u benutzer -ppass -rfile datenbank [tabellen] 
  • Host: ist der Name oder die IP-Adresse des Computers, auf dem die zu exportierende Datenbank installiert ist. Standardmäßig ist dies der localhost, dh der Rechner, von dem aus der Befehl mysql gestartet wird.
  • Benutzer: ist der Benutzer, den Sie verbinden möchten. Standardmäßig ist es der Root-Benutzer.
  • Passwort: ist das Passwort des Benutzers, den Sie verbinden möchten.
  • Datenbankname ist der Name der zu exportierenden Datenbank.
  • dump_file ist der Name der Datei, in die die Datenbank exportiert wird. Wenn kein absoluter Pfad angegeben ist, wird die Datei im selben Verzeichnis wie mysql gespeichert.

In diesem Beispiel werden die Tabellen "members" und "guests" der Datenbank "users" exportiert, die sich auf dem Computer "db.commentcamarche.com" befinden und dem Benutzer "admin" gehören (dessen Kennwort "KinderSurprise" lautet):

 mysqldump -h db.commentcamarche.net -u admin -pKinderSurprise -users.sql benutzer mitglieder gäste 

Über den Schalter -w (--wo hier "WHERE id> 4000") können die zu exportierenden Daten unter Verwendung einer SQL-Bedingung genauer eingegrenzt werden:

 mysqldump -h db.commentcamarche.net -u admin -pKinderSurprise -users.sql -w "id> 4000" benutzer mitglieder gäste 

Der SQL-Befehl nach der Option -w muss in einfache oder doppelte Anführungszeichen gesetzt werden.

Importieren Sie eine Datenbank in MySQL

Die mysql-Befehlszeile kann auch zum Importieren von Daten verwendet werden. Verwenden Sie einfach die <Umleitung und geben Sie die Sicherungsdatei an, die die zu importierenden SQL-Anweisungen enthält:

 mysql -h host -u benutzer -pass datenbank <dump_datei 

Die folgende Notation kann auch verwendet werden:

 mysql --host host --user user -passwordpass database <dump_file 

Importieren Sie eine Datenbank mit phpMyAdmin

Um eine Datenbank mit phpMyAdmin zu importieren, kopieren Sie einfach MySQL "dump" und fügen Sie es in das dafür vorgesehene Feld ein oder klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", um die Datei mit einer Kopie der Datenbank zu erhalten.

Originaldokument auf CommentcaMarche.net veröffentlicht.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps