Implementieren einer zeitbasierten Preisrichtlinie

Bei der zeitbasierten Preisgestaltung oder dynamischen Preisgestaltung geht es darum, den "besten Preis" festzulegen, um basierend auf Verfügbarkeit, Nachfrage und Lebensdauer des Produkts die besten Gewinnspannen zu erzielen. Diese Preisstrategie stammt ursprünglich aus dem Tourismussektor (Fluggesellschaften und Hotels), wurde jedoch durch das Internet und die Einführung dedizierter digitaler Tools, insbesondere für die Online-Einzelhändler, auf ein völlig neues Niveau gebracht.

  • Was sind die Vorteile der zeitbasierten Preisgestaltung?
  • Erste Schritte mit einer zeitbasierten Preisstrategie
    • Verfügbarkeit des Produkts
    • Den Markt kennen
    • Stellen Sie Ihre Prognose auf der Grundlage Ihrer bisherigen Erfahrungen auf
    • Bewerten Sie die Leistung Ihrer Preisstrategie
  • Lösungsanbieter-

Täglich werden Millionen von im Internet verkauften Produkten und ihre jeweiligen Preise regelmäßig aktualisiert. Ein gutes Beispiel wird die Amazon- Website sein. Eine Studie, die Profitero im Jahr 2015 durchgeführt hat, zeigt, dass die Preise bei Amazon fast 2, 5 Millionen Mal pro Tag geändert werden.

Zeitbasierte Preisgestaltung wird auch in geringerem Umfang von Online-Einzelhändlern praktiziert, die über ihre eigene Website oder auf Marktplätzen tätig sind.

Was sind die Vorteile der zeitbasierten Preisgestaltung?

Können wir ernsthaft alle Vorteile der zeitbasierten Preisgestaltung auflisten, wenn sie von E-Commerce-Praktikern bereits so weit verbreitet ist? Es handelt sich um eine Strategie, die auf dem Verkaufspreis von Produkten aufbaut und die auch für die Kaufentscheidung der meisten Verbraucher von zentraler Bedeutung ist. Es ist im Allgemeinen zwingender, für dasselbe Produkt einen besseren Preis als die Konkurrenz zu haben. Hier kann auch die Preisgestaltungssoftware helfen: Passen Sie Ihre Preise an die Vorschläge der Wettbewerber an, reagieren Sie sofort auf Preiserhöhungen oder -senkungen (erstellen Sie Warnmeldungen) und integrieren Sie sie einfach in E-Commerce-Websites oder -Marktplätze.

Erste Schritte mit einer zeitbasierten Preisstrategie

Die Implementierung einer soliden zeitbasierten Preisstrategie durchläuft mehrere Phasen:

Verfügbarkeit des Produkts

Verfügbarkeit der Produkt- und Bestandsverwaltung ... Sie müssen den Überblick über Ihren Bestand behalten. Sie haben ein bestimmtes Produkt mit hoher Nachfrage nicht mehr vorrätig? Dann kann es ein Kriterium für eine Preiserhöhung für Nachzügler sein. Wenn sich Ihre Produkte dem Verfallsdatum nähern, hilft der Verkauf mit einem Rabatt sicherlich dabei, Ihre Lagerbestände auszugleichen.

Den Markt kennen

Mit Marketing Mix (4P) - oder SWOT-Analysen können Sie den Gesamtmarkt und die aktuellen Preisspannen Ihrer Wettbewerber besser verstehen. Sie können Ihre Preise auch mit anderen Websites vergleichen. Dies kann manuell oder über eine Preisvergleichsseite erfolgen.

Stellen Sie Ihre Prognose auf der Grundlage Ihrer bisherigen Erfahrungen auf

Analysieren Sie die Leistung Ihrer Preisstrategien für die vergangenen Saisons, wie sie sich auf Ihre Umsätze auswirkten und wie hoch die Gewinnspanne war. Dies ist die Basis für Ihre Prognosen.

Bewerten Sie die Leistung Ihrer Preisstrategie

Haben die Verkäufe zugenommen oder nicht? Was waren die Konsequenzen dieses neuen Preises? Analysieren Sie diese Daten und nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen in Ihrer Preisspanne vor.

Lösungsanbieter-

PROS ist spezialisiert auf betriebswirtschaftliche Lösungen (Vertrieb, Preisgestaltung und Revenue Management).

PricingAssistant ist ein Online-Preisüberwachungsdienst für Online-Händler.

Workit bietet Ihnen Zugriff auf die neuesten Technologien für das Crawlen von Websites und den Produktabgleich.

Wiser Pricing ist eine dynamische Preismaschine für Online-Händler.

Sellermania ist ein Tool, das Einzelhändlern auf Websites wie Amazon oder Cdiscount zur Verfügung steht. Es ist eine vollständige Software-Suite zur Verwaltung Ihres Inventars, Ihrer Bestellungen und Rechnungen. Es gibt auch eine Funktion für die Preisgestaltung.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps