HDD mit hoher Kapazität wird nicht erkannt (> 128 GB)

Es wird immer bekannter, dass Festplatten eine Kapazität von mehr als 128 GB haben und wenn sie auf einigen Computern installiert sind, zeigt das System nur 128 Gigabyte an.

Ursachen des Problems

Dieses Problem kann zwei verschiedene Ursachen haben:

1 Physische Ursache: Das Motherboard kann nicht mehr als 128 GB verwalten

2 Software Ursache: Das Betriebssystem (Windows, Linux, MacOS usw.) kann keine großen Festplatten verwalten.

Wissenschaftliche Erklärung

Das 128-GB-Limit ergibt sich aus dem Adressierungsmodus des Festplattenlaufwerks (LBA - Logical Block Addressing), der auf 28 Bit begrenzt ist. In der Tat ist es mit 28 Bits möglich, 2 für 28 Sektoren von 512 Bytes zu senden, was insgesamt 137438953472 Bytes entspricht, was 128 GB entspricht (tatsächlich 137 GB, wenn angenommen wird, dass ein Gigabyte 1 Milliarde Bytes und nicht 1000 ^ 2 Bytes ist).

Bis 2002 können Sie mit dem Standard-ATA-6 die Bereiche der Festplatte mit 48 Bit (LBA48) oder für Sektoren mit 512 Byte 2 ^ 48 = 144115188075855872 * 512 Byte, dh 256 Petabyte, adressieren!

Lösungen

Aktivieren Sie die Unterstützung auf dem Betriebssystem

Damit der Computer diese Kapazität erkennt, sollten Sie sicherstellen, dass das Betriebssystem LBA48 unterstützt. Für Windows-Systeme wird Windows 2000 Service Pack 3 und Windows XP Service Pack 1 verwendet.

Unter Windows 2000 ist es jedoch erforderlich, die Unterstützung durch eine Änderung in der Registrierung zu aktivieren:

Klicken Sie auf Start / Ausführen und geben Sie regedit ein.

Scrollen Sie zu: HKEY_LOCAL_MACHINE / System / CurrentControlSet / Services / Atapi / Parameters / Erstellen Sie einen neuen DWORD- Wert mit dem Namen EnableBigLba und setzen Sie seinen Wert auf 1

Für Systeme unter Windows 98, Windows 98 SE und Windows Me hat eine Person (Rudolph R. Loew) einen Patch entwickelt, der Festplatten mit hoher Kapazität unterstützt:

members.aol.com/rloew1/Programs/Patch137.htm HIGH CAPACITY DISK PATCH Version 4.5 (DEMO)

Aktivieren Sie die Unterstützung auf dem Motherboard

In diesem Fall muss möglicherweise die LBA48-Unterstützung auf dem Motherboard aktiviert werden. Zu diesem Zweck wird möglicherweise das BIOS des Motherboards aktualisiert: Aktualisieren Sie das BIOS

Sie sollten auch die neuesten Treiber für Ihr Motherboard herunterladen.

Motherboard basierend auf Intel-Chipsatz:

www.alldrivers.com/index.php?v_page=23&v_code=2589

Motherboard basierend auf Via-Chipsatz:

www.alldrivers.com/index.php?v_page=23&v_code=3526

Partitionierung der Festplatte

Sobald die Gesamtkapazität der Festplatte erkannt wurde, müssen Sie Partitionen erstellen oder die Größe vorhandener Partitionen ändern. Befolgen Sie die Anleitung, um die Festplatte zu partitionieren:

Eine Festplatte partitionieren

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps