Export nach PDF mit PDFCreator

Mit PDFCreator in PDF-Dokumente exportieren

Der Export von Dokumenten in das universelle PDF-Format erfolgt über einen virtuellen Drucker.

PDF-Erstellungswerkzeug. Adobe Acrobat ist sehr teuer. Neben kostenpflichtigen Alternativen gibt es noch andere Möglichkeiten. PDF995, Ghostscript, PDF-Ersteller.

Nutzen Sie PDFCreator:

  • kostenlos,
  • Open Source,
  • Windows 95/98 / ME / NT / 2000 / XP und Vista kompatibel

Herunterladen

//sourceforge.net/projects/pdfcreator/

Installation

  • Schließen Sie alle Anwendungen
  • Wählen Sie die verwendete Sprache
  • Nächster
  • Akzeptiere die Lizenz (Ich verstehe und akzeptiere die Bedingungen der Lizenz)
  • Nächster
  • Wählen Sie zwischen der Standardinstallation oder auf dem Server
  • Nächster
  • Bestätigen Sie den Namen des virtuellen Druckers (PDFCreator)
  • Nächster
  • Wählen Sie den Ort, an dem die Anwendung PDFCreator registriert werden soll
  • Nächster
  • Nächster
  • Wählen Sie eine benutzerdefinierte Installation, vollständig oder kompakt
  • Nächster
  • Wählen Sie den Namen der Verknüpfung im Startmenü
  • Nächster
  • Wählen Sie zusätzliche Symbole (auf dem Desktop in der Schnellstartleiste) und andere Aktionen (mit den Postscript-Dateien (* .ps), um das Menü aufzurufen).
  • Nächster
  • Installieren
  • Fertig
  • Der virtuelle Drucker ist betriebsbereit, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

PDFcreator nutzen

Mit PDFCreator können Sie jede Art von Dokument in das PDF-Format exportieren (unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Sie das Dokument mit der Basisanwendung drucken können). Wenn es sich bei Ihrem Dokument also um einen Basistext, eine Tabelle oder eine Website handelt, bleibt die Vorgehensweise unverändert.

  • (1) Öffnen Sie Ihr Dokument mit der Standardanwendung (* .doc mit MS Word, etc ... ..)
  • (2) Gehen Sie zum Menü Datei
  • (3) Drucken
  • (4) Wählen Sie den virtuellen Drucker PDFCreator
  • (5) Stellen Sie die Optionen auf konventionelles Drucken ein.
  • (6) Geben Sie im angezeigten Dialogfeld die optionalen Elemente an:
    • Dokumenttitel: Titel des PDF-Dokuments
    • Erstellungsdatum: Erstellungsdatum des PDF-Dokuments
    • Änderungsdatum: Änderungsdatum des PDF-Dokuments
    • Autor: Name des Autors.
    • Betreff: Betreff des PDF-Dokuments
    • Schlüsselwörter: Schlüsselwörter des PDF-Dokuments
    • Nach dem Speichern des Dokuments mit dem Standardprogramm: Aktivieren Sie diese Option, um das PDF-Dokument mit dem Standardprogramm zu öffnen.
    • Die Schaltfläche Optionen bietet Ihnen verschiedene Funktionen
  • (7) Klicken Sie auf Speichern, um den PDF-Export zu starten
  • (8) Geben Sie den Speicherort an, an dem Sie das PDF-Dokument speichern möchten
  • (9) Das Basisdokument wird in das universelle PDF-Format exportiert.
Vorherige Artikel Nächster Artikel

Top-Tipps